Nachhaltige Unterwäsche, die gleichzeitig sexy ist? Scandale, eco lingerie aus Frankreich vereint beides – Sexiness und Nachhaltigkeit.

Die Modelle sind schön, sexy und bequem zu tragen. Mein Liebling ist der Triangle Bra mit so schöner Spitze am Rücken – da darf auch mal etwas durchscheinen. Die Cups, welche vorne geschlossen werden, geben kleinen bis mittleren Brüsten eine tolle, runde Form. Diesen BH brauche ich glaube ich in allen Farben. Der Spacer Cup mit seiner Muschel-Spitze und dem tiefen Ausschnitt vorne ist auch auf meiner Favoriten Liste.

Ich habe ihn in schwarz – generell habe ich fast nur schwarze Unterwäsche – und brauche unbedingt auch noch die anderen Farben dazu. Scandale motiviert ihre Kunden zu mixen und matchen und das mache ich auch. Zum schwarzen Triangle Bra mit roten Schnallen passt zum Beispiel wunderbar der rote String.

Wusstest du, dass weiße Kleidung nochmal nachhaltiger ist, da sie überhaupt nicht gefärbt wird? Aus diesem Grund hat sich Scandale dazu entschlossen, in jeder Kollektion auch weiße Teile anzubieten.

Auch im gesamten Herstellungsprozess achtet die Marke extrem auf Nachhaltigkeit.

Dabei wird komplett transparent aufgezeigt, woher die Stoffe stammen. Recyceltes Polyester kommt zum Beispiel aus PET Flaschen aus Thailand. Nylon und Spandex stammen aus Stoffabfällen aus Taiwan und Thailand. Außerdem kann man nachlesen, zu wieviel Prozent ein BH oder eine Panty aus recycelten Materialien bestehen.

Ich kenne kaum ein Label, dass so detailliert über die Herkunft und Entstehung seiner Mode informiert.

Comments are closed.

Pin It