Wusstet ihr, dass jährlich insgesamt 14.000 Tonnen Sonnencreme im Meer landen? Korallenfreundliche Sonnencremes waren mir als Taucherin daher schon immer wichtig. Heute ist zudem noch „World Oceans Day“, also der Welttag der Ozeane. In den letzten Wochen haben wir immer wieder Nachrichten bekommen, dass sich die Meere erholen, weil es keine Touristen mehr an den Stränden gibt. Fast ausgestorbene Schildkrötenarten konnten wieder in Ruhe an Thailändischen Stränden laichen, das Wasser in Venedig ist wieder klarer geworden und auch sonst scheinen sich die Ökosysteme teilweise gut erholt zu haben. Der Natur würde es sicherlich weiterhin gut tun, wenn wir sie zum Start dieser Sommersaison behutsamer behandeln. Dazu gehört neben Plastikvermeidung z.B auch die Benutzung von Clean Beauty Sonnencremes. Auf herkömmliche Sonnencremes zurückgreifen ist keine Option, denn diese sind sowohl schädlich für uns Menschen als auch die Umwelt. Wenn wir mit ihnen baden gehen, zerstören wir damit unsere Seen, Flüsse und Meere. Denn die Cremes beinhalten Mikroplastik und Chemikalien wie Oxybenzone und Ocinoxate, die sowohl hormonell aktiv sind, als auch ganze Korallenriffe zerstören können. Diese Stoffe bleichen die Korallen aus und lassen sie somit langsam absterben.

Naturkosmetik Sonnencremes, welche mit Mineralien wie Zinkoxid vor der Sonne schützen, zerstören die Riffe nicht, aber hinterlassen meist einen weißen Film auf der Haut. Es gibt jedoch einige tolle Clean Beauty Brands, die wunderbar in die Haut einziehen.

Korallenfreundliche Sonnencremes – dies sind die besten Marken

Annemarie Börlind

Die Produkte von Annemarie Börlind gehören mit zu meinen Lieblinglingen. Die Sonnenpflegeserie beugt mit Sanddornkomplex in Kombination mit Vitamin E vorzeitiger Hautalterung vor. Ich benutze die Sonnencreme auch manchmal im Sommer als Hautpflege unter meinem täglichen Make-up. Annemarie Börlind findet ihr z.B online bei Douglas, oder aber auch in Alnatura und Müllerfilialen.

COOLA

COOLA ist eine amerikanische Marke aus San Diego, welche sich sehr stark für den Erhalt von Riffen einsetzt. Ich benutze die Produkte schon seit einigen Jahren und kann die gesamte Palette empfehlen, sei es die Sport Creme, die normale Sonnenmilch oder das Spray. COOLA gibt es online bei Niche Beauty zu kaufen und auch lokal in München z.B. bei Organic Luxury.

DADO Sens

Dado Sens gehört auch zu Annemarie Börlind ist eine Kosmetikserie speziell für sensible Haut. Daher ist auch die Sonnencreme für sensible sowie allergiegefährdete Haut entwickelt. Ich benutze das Dado Sens Make-Up sehr gerne und bin genauso überzeugt von der Sonnencreme. Neben dem Sonnenschutzkomplex besteht sie aus pflegendem Ectoin-Anti-Aging-Wirkstoffkomplex und Vitamin E. Panthenol und Allantoin wirken zudem beruhigend. Dado Sens findet ihr auch z.B online bei Douglas, oder aber auch in allen Müllerfilialen.

6 Comments

  1. Pingback: Luxuriös und nachhaltig reisen in Istrien, Kroatien | Green Luxury Guide

  2. Cornelia Winter Reply

    Das sind ja sehr schöne Hinweise. Da möchte man sofort hinfahren. Danke!

  3. Pingback: Schöne nachhaltige Bademode für den Sommer 2020

  4. Pingback: Nachhaltiger reisen - Bewusste Entscheidungen für den Luxusreisenden

  5. Pingback: Das Münchner Taschenlabel Nefala Bags | Green Luxury Guide

Write A Comment

Pin It