Geht es euch auch so?: zur Zeit seht ihr überall nur noch Prozente und Deals für Black Friday, Cyber Monday oder gleich Cyber Week. Einige nachhaltige Brands haben zudem eine Green Week beschlossen, während andere wiederum gegen die momentane Rabattschlacht sind.

Was heißt das eigentlich alles und welche Deals sind denn nun gut und gleichzeitig auch nachhaltig? Und ist es wirklich so verwerflich, wenn wir es lieben, einige schöne Schnäppchen zu ergattern?

Der Begriff Black Friday rührt daher, dass in den USA ein Tag nach Thanksgiving, das immer am letzten Donnerstag im November ist, das Weihnachtsgeschäft beginnt und die Händler endlich schwarze Zahlen schreiben. Er ist also wie vieles (z.B. der weißbärtige Weihnachtsmann im roten Anzug) ein Produkt unserer Konsumkultur.

Cyber Monday ist ein recht neuer Begriff, denn er folgt auf Black Friday als Antwort der Online Händler. Inzwischen fängt die Black Friday Woche schon am Montag davor an und die Rabatte enden nach der Cyber Week, also ca. 2 Wochen später.

Da in letzten Jahren zurecht immer mehr Kritik an den immer größer werdenden Rabatten laut geworden ist, haben sich einige Marken inzwischen komplett dagegen ausgesprochen oder haben ein kreatives Gegenprogramm entworfen, dass sie Green Week oder Green Friday nennen. Ich finde dies sehr gut und ein starkes Zeichen.

Sollten wir nun lieber bewusst nichts einkaufen um der Konsumschlacht ein Zeichen zu setzen? Die Frage sollte man sich sicherlich stellen. Jedoch ist unsere Gesellschaft auf Konsum ausgerichtet: wir tauschen ja nicht mehr Waren oder Arbeitsleistung. Daher finde ich es zwar richtig, nicht wahllos nur die billigsten Schnäppchen zu kaufen. Aber gerade bewussten, nachhaltigen Konsum finde ich durchaus unterstützenswert. Und wenn mein Lieblingslabel einen kleinen Rabatt hat und sogar noch an eine Charity spendet, dann freuen sich meine Neuronen und schütten Endorphine aus (evtl. nicht medizinisch korrekt 😉 ), da sie meinen etwas geschenkt bekommen zu haben. Das ist recht menschlich.

In diesem Jahr haben sich besonders viele Marken dem Green Friday verschrieben, darunter auch einige wirklich kleine, inhabergeführte Start-ups, die mir sehr ans Herz gewachsen sind. Beim ein oder anderen wird neben einem Rabatt für die Käufer*innen auch gleich noch ein Anteil an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet.

Hier also die besten nachhaltige Black Friday Deals, oder Green Week Deals, Gewinne und Charity Aktionen. Es lohnt sich mal reinzuschauen und schonmal die ersten Weihnachtsgeschenke zu shoppen.

1. Ayurvedische Naturkosmetik für 25% off bei Big Little Wisdom

Erst letzte Woche habe ich über Big Little Wisdom berichtet. Nun bietet die Münchner Marke bis Freitag, den 27.11. für einen Rabatt von 25% an. Perfekt um die Produkte einmal auszutesten.

2. Bei Nordgreen gibt es 35% auf Armbanduhren vom 23. – 30.11.

Ich freue mich sehr über die Kooperation mit Nordgreen, bei der ich für euch in dieser Woche einen super exklusiven Rabatt von 35% mit dem Code GLUXURY35 ergattert habe.

Die Uhren von Nordgreen sind super schön elegant designed. Mir gefällt der skandinavische Look sehr und ich finde es super, dass ich mit einem Klick die Armbänder austauschen kann. So kann man zwischen Metallic, Leder und veganem Leder in verschiedenen Farben wechseln. Das ist praktisch und am Ende günstiger, als wenn man für jedes Outfit eine ganze Uhr braucht. Uhren trägt man lange, manche ein Leben lang. Schon alleine deshalb sind sie im Gebrauch nachhaltiger.*

3. Black Week bei Niche Beauty mir Beauty Deals und Geschenken

Niche Beauty, mein liebster Online Store für Nischenbrands und Clean Beauty Marken hat einen Beauty Deals , bei denen man zum Beispiel ab 50 Euro Einkaufswert eine Dyptique Kerze oder ein Byredo Parfum geschenkt bekommt.

4. Schöne Tableware bis 40% off bei Motel a Miio

nachhaltige Black Friday Deals

In die wunderschöne portugiesische Keramik von Motel a Miio kann man sich einfach nur verlieben! Ich werde mir in der Black Week von Motel a Miio definitiv einige Schälchen kaufen.

5. Green Days bis 30.11. bei Green and the Gent

Bei der Münchner Männer Kosmetikmarke Green + the Gent wird bis Montag 15% des Warenkorbwerts an Ärzte ohne Grenzen gespendet und für dich gibt es auch noch 15% auf den Einkauf. Finde ich eine wahnsinnig großzügige Aktion!

6. Ein super nachhaltiger Black Friday Deal: Upcycled Naturkosmetik von Circly zu 25% off am 26. & 27.11.

nachhaltige Black Friday Deals

Mit dem Code GreenFriday25 bekommt ihr bei der Münchner Naturkosmetik Marke 25% Rabatt am Donnerstag und Freitag. Ich finde, das Kaffee Serum klingt besonders spannend.

7. Yogawear bei OGNX für 10% nur am „Green Friday“ 27.11.

Einkaufen und Gutes tun. Nur heute am Freitag, dem GREEN FRIDAY bei OGNX, spendet die Münchner Yogamarke 10% deines Einkaufs an die Tierhilfe e.V. und 10% bekommst auch du geschenkt. Ich liiiiebe meine OGNX Yogapants aus Bio-Baumwolle übrigens so sehr, dass ich sie manchmal den ganzen Tag anhabe.

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Seiten sind Affiliate Links und Kooperationspartner. Das heißt, ich bekomme einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös. Das hilft mir, GLG weiter zu betreiben.

Write A Comment

Pin It