Es gibt eine Sache, die ich an Instagram wirklich liebe. Im Laufe der Zeit habe ich viele unglaublich talentierte Frauen getroffen, die die Welt zum Besseren verändern, Gründerinnen, die profitable, nachhaltige Unternehmen gegründet haben. Jetzt, wo ich mein eigenes Unternehmen gründe, habe ich noch mehr das Gefühl, dass es an der Zeit ist, sich gegenseitig zu unterstützen. Deshalb habe ich beschlossen, es zu einem Schwerpunkt zu machen, über diese inspirierenden Frauen zu schreiben.

Pollyanne, die vor kurzem Growfish, eine nachhaltige Marketing-Agentur aus London, gegründet hat, beeindruckte mich mit ihrer freundlichen und durchdachten Art zu kommunizieren, sowie mit ihrer schön gestalteten Website und Instagram-Seite. Aber am allermeisten liebe ich ihr Geschäftskonzept. Sie arbeitet selbst so nachhaltig wie möglich und hilft gleichzeitig anderen nachhaltigen Unternehmen bei ihrem digitalen Marketing. Ich hatte ein nettes Gespräch mit ihr am Telefon und schickte ihr danach einige Fragen:


Die Umweltprobleme, die den Planeten derzeit beherrschen, können nur mit einem innovativen, von Menschen gesteuerten Herangehen verändert werden

Erzähle mir ein wenig über Growfish, was sind eure Dienstleistungen?

Wir glauben an die Zukunftssicherung eines Unternehmens ohne Kompromisse bei dessen Integrität eingehen zu müssen und an die Unterstützung einer Wirtschaft, die den Planeten, auf dem wir leben, nährt und erhält. Unsere skalierbaren, nachhaltigen Strategien wurden in jahrelanger Arbeit verfeinert, um beständige Ergebnisse mit einem frischen und integrierten Ansatz zu erzielen. Wir bieten grüneres, saubereres Webdesign und Branding, Content Marketing, PPC-Anzeigenmanagement, Nachhaltigkeitsberichte sowie Social Media Management, E-Mail-Marketing und SEO. Alle unsere Dienstleistungen können einem kleinen E-Commerce-Shop helfen zu wachsen oder einem größeren Unternehmen, seine Marketingmaßnahmen zu optimieren. Wir helfen, Klarheit und Zusammenhalt zu schaffen, indem wir Marken mit innovativen Öko-Tech-Initiativen beraten und leiten. Wir konzentrieren uns darauf, das Potenzial zu maximieren, ohne die Strategie, die Mission und die wirtschaftliche Entwicklung eines Unternehmens zu beeinträchtigen.

Was war deine Motivation, Growfish zu gründen?

Nachdem ich über ein Jahrzehnt im Marketing gearbeitet und die vielen Entwicklungen in der digitalen Industrie miterlebt hatte, wollte ich herausfinden, ob es möglich ist, ein wirklich nachhaltiges Unternehmen zu schaffen, das Design und Technologie für das Gemeinwohl einsetzt. Ich glaube fest daran, dass alle Branchen eine Verantwortung haben, grüner zu werden. Die Umweltprobleme, die derzeit den Planeten beherrschen, können nur durch einen innovativen, von Menschen geführten Handlungsansatz verändert werden. Wir alle verdienen es, in einer Umgebung zu leben, die es uns ermöglicht, uns zu entfalten. Ich wollte, dass Growfish ein Umfeld der Authentizität, Aufmerksamkeit und Transparenz ist, und genau diese Werte bringen wir in alles ein, was wir tun.

Mit welchen Kunden arbeitest du zusammen? Wie wählst du aus, ob sie deinen Anforderungen entsprechen?

Wir arbeiten mit Marken zusammen, die ein echtes Interesse daran haben, eine positive und nachhaltige Wirkung zu erzielen. Auf diese Weise helfen wir Unternehmen dabei, eine authentische Geschichte zu entwickeln, indem sie den besten nachhaltigen Praktiken folgen, die ihnen helfen, mit der nachhaltigkeitsbewussten Kundschaft zu sprechen. Darüber hinaus wollen wir unsere Leidenschaft, Kreativität und unser Wissen mit anderen teilen und dabei umweltfreundlichere Konsumgewohnheiten, Hilfsmittel und Dienstleistungen fördern, die sowohl für die Menschen als auch für den Planeten einen positiven Wandel bewirken.

Wie bemüht ihr euch selber um Nachhaltigkeit?

Wir folgen den besten nachhaltigen Praktiken: grünes Hosting, Optimierung von Code und Inhalt, Reduzierung von Papier- und Plastikmüll. Wir fahren mit dem Fahrrad, gehen zu Fuß oder benutzen Elektroautos, wo immer es möglich ist, wir essen ethisch und kaufen tierversuchsfrei ein. Bis zum Ende des Geschäftsjahres 2021 streben wir eine positive Klimabilanz an. Wir fördern Nachhaltigkeitsinitiativen durch Vorbilder, spenden an verschiedene gemeinnützige Organisationen und arbeiten daran, B Corp zertifiziert zu werden.

Welches Umweltthema liegt dir besonders am Herzen?

Wir tragen zum Ecologi CO2-Ausgleichsprogramm bei und unterstützen Friends of the Earth, Greenpeace und Surfers against sewage, um nur einige zu nennen!

Ein Beispiel für ein Produkt oder eine Marke, die du liebst?

Wir lieben Pela, Two Thirds Barcelona, Ishkar, Numi Tea. Es gibt einige wirklich großartige Marken, die diese neue Bewegung des langsamen, bewussten Konsums anführen. Jeden Samstag stellen wir ein kleines nachhaltiges Unternehmen vor, das einen Unterschied macht. Folge uns auf Instagram und schauen dir die Unternehmen an.

Was für eine tolle Liste an nachhaltigen Brands, werde mir eure Samstags-Posts ansehen! Ich wünsche euch viel Erfolg. Danke, Polly.

Wenn dir dieses Interview gefallen hat und du vielleicht eine andere inspirierende Gründerin kennst, die ich interviewen sollte, schreibe mir eine Nachricht. Entweder hier oder auf Instagram.

Write A Comment

Pin It